Equilibrium State –
Für einen leistungsfähigen
und zugleich
entspannten Körper

ES-Body ist der körperorientierte Teil der ES-Equilibrium State-Methode. Eine ES-Body Sitzungsserie besteht aus jeweils zehn thematisch unterschiedlichen Einzelsitzungen, in denen die Körperstruktur sichtbar aufgerichtet wird. Gleichzeitig werden Spannungsmuster gelöst und Bewegungseinschränkungen aufgehoben. Möglich ist dies durch hoch-effektive Faszienmanipulationstechniken, mit denen Ihr ES-Practitioner verkürzte und verklebte Strukturen in Ihrem muskulären Bindegewebe wieder in ihren natürlichen Zustand bringt. Das Ergebnis ist ein Körper, der sich durch eine aufrechte Haltung, geschmeidiges und dynamisches Bewegen sowie mehr Leistungsfähigkeit auszeichnet. Speziell auf Sie abgestimmte Übungen und Bewegungsmuster helfen Ihnen dabei, das Sitzungsergebnis noch nachhaltiger in Ihrem Körper zu verankern und Ihre Bewegungsqualität noch lange nach Ihren Sitzungen weiter zu verbessern.
Menschen, die Ihren Körper im besonderen Maße wertschätzen, schätzen die ES-Body Sitzungsserie. Unser Klienten-Portfolio ist vielfältig und umfasst Arbeiter, Bürokräfte und Manager ebenso wie Schauspieler, Musiker oder Profisportler. Probieren Sie es doch einfach aus. „Hätte ich gewusst wie gut ES funktioniert, dann hätte ich ES schon viel eher gemacht “, ist ein Satz, den wir sehr häufig hören.

Wenn Sie an weiteren Hintergrund-Informationen interessiert sind, dann besuchen Sie doch einfach unseren Media-Bereich.

Weiter zu ES-Mind ›

© EQUILIBRIUM STATE | Michael Unhold | Randlstraße 18 | 4061 Pasching | Impressum